×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»Der König der Löwen«, »Mary Poppins« u.v.m.

Disney-Filme, die ihr jetzt noch bei Netflix gucken solltet

Bye, Bye Netflix. Disney will sich in Zukunft vom Streaming-Dienst verabschieden und einen eigene Plattform starten. Diese sieben Filme solltet ihr schnell noch gucken, bevor sie von Netflix verschwinden. 
Geschrieben am
01 »Der König der Löwen«
Hakuna Matata! »Der König der Löwen« gehört zu den erfolgreichsten Disney-Filmen aller Zeiten, der Soundtrack wurde mit dem Oscar ausgezeichnet und auf den Film folgten Fortsetzungen, Zeichentrickserien und ein großes und ein nicht minder erfolgreiches Musical. Und wer von euch hat nicht Rotz und Wasser geheult, als Mufasa gestorben ist, hm?
02 »Mary Poppins«
Bald kommt »Mary Poppins Returns« ins Kino. Wir sind zuversichtlich, dass Emily Blunt ihren Job als neue Mary gut machen wird, trotzdem wird sie nicht drumherum kommen, an Julie Andrews gemessen zu werden. Die hat 1965 eine ganz zauberhafte Vorstellung gegeben und uns allen mehrere lebenslange Ohrwürmer verpasst. Disney hat damals neue Maßstäbe in Sachen Special Effects gesetzt, als Andrews und Kollege Dick van Dyke durch Zeichentrickwelten getanzt sind. Dafür gab’s den Oscar.
03 »Plötzlich Prinzessin 2« 
Dieser Film ist an Albernheit und Kitsch kaum zu übertreffen, aber Prinzessin Mia ist im Vergleich zu vielen anderen Prinzessinen im Disney-Universum tatsächlich mal als Vorbild geeignet. Die oben genannte Julie Andrews hat hier erneut einen charmanten Auftritt als (wieder singende) Königin und Großmutter. Derzeit gibt es Gerüchte um einen dritten Teil der Reihe. Das wäre schon irgendwie schön.
04 »Toy Story«
Woody und Buzz Lightyear haben dafür gesorgt, dass wir es kaum übers Herz bringen können, unsere alten Kinderzimmer auszumisten. »Toy Story« war der erste komplett am Computer animierte lange Kinofilm. Disney hat mit diesem Film den Grundstein gelegt für weitere Hits wie »Findet Nemo«, »Monster AG« und viele mehr. Und vergesst nicht: »You’ve got a friend in me ...«
05 »Die Hexe und der Zauberer«
Ähnlich wie »Robin Hood« zeichnet sich dieser Film durch den schönen, alten Zeichentricklook von Disney aus, der über die Jahre leider immer glatter gebügelt wurde. Früher war alles ein bisschen schrammeliger und der Humor auch noch ein wenig schräger. Außerdem ist die Auseinandersetzung zwischen Madam Mim und dem Zauberer Merlin das wohl beste Duell der Filmgeschichte.
06 »Nightmare Before Christmas«
Im kommenden Jahr soll die Geschichte um den Kürbiskönig Jack aus Halloweentown, der so gerne Weihnachten feiern möchte, in einem Comic fortgesetzt werden. Bevor es so weit ist und vor allem, bevor Disney Netflix endgültig den Rücken kehrt, solltet ihr Jack und seinen Freunden schnell noch einen Besuch abstatten. Weihnachtsstimmung ist inklusive und Spekulatius gibt’s ja bald auch schon wieder im Supermarkt.
07 »Ant Man«
Ok, es gibt sicherlich aufregendere Filme im Marvel Cinematic Universe, »Ant Man« ist aber ein aktuell streambares Beispiel für die Masse an Filmen, die uns verloren geht, wenn Disney und Netflix sich trennen. Disney hat die Rechte für die Marvel-Filme, das heißt, bei Netflix gibt’s in Zukunft keine »Avengers«, keinen »Iron Man« und eben auch keinen »Ant Man« mehr. Den könnt ihr aktuell noch sehen. Dafür aber immerhin ein paar Marvel-Serien wie »Jessica Jones«, denn die sind Eigenproduktionen des Streaming-Dienstes.