×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Hanseatische Mode in Berlin

So war's beim Hafendieb Pop Up Sale

Wer noch nicht bereit war, dem Sommer Tschüss, Adieu oder Servus zu sagen, hatte im Hafendieb Pop Up Store in Berlin die Möglichkeit, ihn noch ein bisschen festzuhalten. Bei Eis und kühlen Drinks gab es auch einige Schnäppchen zu kaufen.
Geschrieben am
Sie kommen noch immer so jung und sportlich daher, dabei sind die Mädels und Jungs der Berliner Modemarke Hafendieb inzwischen seit sechs Jahren im Geschäft. Unser Lieblingslieferant für T-Shirts, Hoodies und Beanies hat pünktlich zum Ende des Sommers sein Lager umgekrempelt und alles zum halben Preis rausgehauen. Die perfekte Ablenkung für diejenigen unter uns, die am ersten Septemberwochenende noch nicht bereit waren, dem Sommer auf Wiedersehen zu sagen. Die Zwillingsbrüder Lapa & Loma von Havariegefahr und DJs sorgten für die passende Shopping-Stimmung im Store Widda.
Wer Hafendieb kennt, weiß um den unverkennbaren Stil der Marke: Klassische Basics wie Hoodies, Shirts, 5-Panel Caps und Beanies treffen auf diskret-geschmackvolles Design und Nachhaltigkeit. Die Produkte werden regional produziert und ihr Look ist eine Hommage an das hanseatische Lebensgefühl mit kleinen Segelschiffchen, Wellen und Fischen als Print-Motiv. Passend dazu waren im Pop Up Store auch die supercoole Mützen und andere Accessoires in Weiß, Blau und Rot erhältlich.

Mehr über Hafendieb und ihre kommenden Kollektion findet ihr hier!