×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .

Alles zu Grand Hotel Van Cleef

34 Inhalte gefunden

Quick View
×

»Couleur«

Fjørt

Viel Zeit haben sich Fjørt für ihre neue, dritte Platte nicht gelassen. Glücklicherweise wirkt »Couleur« trotzdem nie wie ein Schnellschuss.  » weiterlesen

Quick View
×

»Ich vs. Wir«

Kettcar

Kettcars Fünfte ist eines der besten deutschsprachigen Gitarrenalben seit Jahren. Es ist treibend, hymnisch und politisch und darüber hinaus ein wichtiges Statement für soziale Integrität und Empathie. » weiterlesen

Quick View
×

Reimer Bustorff und Rainer G. Ott im Interview

15 Jahre Grand Hotel van Cleef

Weil niemand das erste Kettcar-Album veröffentlichen wollte, hat die Band gemeinsam mit Thees Uhlmann und anderen Freunden 2002 kurzerhand eine eigene Plattenfirma gegründet: Grand Hotel van Cleef war geboren. Im Sommer hat das Hamburger Indie-Label seinen 15. Geburtstag gefeiert. Julia Brummert hat mit Reimer Bustorff, der auch bei Kettcar spielt, und Rainer G. Ott in Hamburg Kaffee getrunken und sich über diese bewegte Zeit unterhalten. » weiterlesen

Quick View
×

»Sommer ’89«

Neuer Song von Kettcar

Kürzlich haben Kettcar bekannt geben, dass sie ein neues Album aufgenommen haben. Jetzt gibt es endlich den ersten Auszug daraus zu hören – und der stimmt nostalgisch. » weiterlesen

Quick View
×

Tour und Album angekündigt

Kettcar kommen zurück

Seit 2013 haben Kettcar keine Shows mehr gespielt. Nach ein paar Konzerten im Sommer gehen sie 2018 wieder auf Tour – und sie bringen ein neues Album mit. » weiterlesen

Quick View
×

»Snow«

The New Year

Apropos Schnee: The New Years viertes Album »Snow« ist ein zu Indie-Rock gefrorener Gletscher. Auf den ersten Blick etwas kühl, aber majestätisch-schön – und Resultat einer langen Entstehungsphase.  » weiterlesen

Quick View
×

»No Resolution«

Tim Kasher

Der Cursive-Frontmann Tim Kasher hat einen eigenen Film gedreht und setzt beim Soundtrack auf altbewährte Mittel. » weiterlesen