×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .

Alles zu intro257

51 Inhalte gefunden

Quick View
×

Irgendwie Romantiker

Destroyer im Gespräch

20 Jahre Musikindustrie und trotzdem nicht »Kaputt«, wie der Titel des vorletzten Destroyer-Albums lautete. In Berlin traf Hannah Bahl einen ruhigen und bedachten Dan Bejar, der mit »Ken« ein neues Album veröffentlicht, auf dem Liebe, Dystopie und Idealismus zu einem bittersüßen Weltuntergangscocktail gemixt werden. » weiterlesen

Quick View
×

Stürme und Katzen

Gisbert zu Knyphausen im Gespräch

Eine Platte auf Leben und Tod sei sein neues Album geworden, sagt Gisbert zu Knyphausen. Auf »Das Licht dieser Welt« verarbeitet der Liedermacher die Höhen und Tiefen der vergangenen fünf Jahre. Verena Reygers traf ihn in seiner alten Heimat Hamburg und knibbelte mit ihm an den frischen Narben. » weiterlesen

Quick View
×

Rockstars in einer Kleinstadt

Mit Kakkmaddafakka unterwegs in Bergen

Bergen, das gallische Dorf der norwegischen Musikszene: Kaum eine Stadt in Norwegen bringt so viele gute Bands hervor. Was Tromsö für Techno, ist Bergen für Indie. Hannah Bahl hat mit Kakkmaddafakka beim Schlendern durch deren Heimatstadt über Kultkneipen, das Leben in einer Kleinstadt und das neue Album »Hus« gesprochen. » weiterlesen

Quick View
×

Spaß an der Wut

Zugezogen Maskulin im Gespräch

Auf ihrem Album »Alles brennt« waren Zugezogen Maskulin zwar schon leicht angepisst, glaubten aber noch an das Gute im Menschen. Auf »Alle gegen alle« haben sie diesen Glauben nahezu begraben – kein Wunder, seht euch doch mal um! Aida Baghernejad hat sich mit dem HipHop-Duo zu einem Gespräch über die Beschissenheit der Dinge getroffen. » weiterlesen

Quick View
×

Und plötzlich brennt die Welt

Fuck Art, Let's Dance! im Gespräch

Drei Jahre, ein paar Bunker-Sessions und ein Studio namens Clouds Hill brauchten Fuck Art, Let’s Dance! für die Vollendung von »Forward! Future!«. Es ist ein Album zwischen Dystopie, Live-Energie und dem Wunsch, sich trotzdem auch mal gut zu fühlen. Noch bis Ende Oktober sind die Hamburger auf Release-Tour. Miriam Mentz hat sich mit Sänger/Gitarrist Nico Cham, Gitarrist Romeo Sfendules, Bassist Damien Palm und Schlagzeuger Tim Hansen getroffen. » weiterlesen

Quick View
×

»Alle gegen alle«

Zugezogen Maskulin

Dieses auf grimmigen Bassfundamenten errichtete Sittengemälde der Gegenwart zeigt HipHop von seiner außergewöhnlichen Seite. » weiterlesen

Quick View
×

»History Of The Future«

Watter

Genussvoll berauschter Post-Postrock, durchzogen von an Morricone erinnernder Abenteuerlust: Das Trio aus Kentucky mäandert zwischen den Genrestühlen und entführt auf eine enorm aufregende Reise. » weiterlesen

Quick View
×

»Glasshouse«

Jessie Ware

Intensiv und vielseitig: Jessie Ware zieht auf »Glasshouse« stilistisch alle Register und bleibt ihrem eigenen Gestus doch treu. » weiterlesen